“Trojan horses” and other threats

islamischezeitung

Das Schüren einer unbegründete Angst vor einer „muslimischen Übernahme” von Großbritannien hat sich zu einer Freizeitbeschäftigung einiger Kolumnisten, Blogger und Aktivisten entwickelt. Die Kriminalität von Individuen wurde in der Vergangenheit rassifiziert. Jetzt wird sie „islamisiert”, sobald jemand von der muslimischen Gemeinschaft beteiligt ist. Kein Wunder, warum so viele Menschen eine negative Vorstellung von Muslimen haben. Das ist eine Schande für das moderne pluralistische Britannien in dem wir heute leben.

Read the rest of the article in German at Islamische Zeitungpublished on 29 June 2014