DEUTSCHLAND, MUSLIME, GESELLSCHAFT UND STAATSBÜRGERSCHAFT

german_report

ISBN: 978-1-903718-78-0 / 63pp / Islamic Human Rights Commission

kaufen Sie ihn hier

DEUTSCHLAND, MUSLIME, GESELLSCHAFT UND STAATSBÜRGERSCHAFT: Erwartungen und Erfahrungen Muslimischer Organisationen ist Teil der Arbeit der Islamischen

Menschenrechtskommission (IHRC) zum Thema “Muslime als Minderheiten” in Europa und Nordamerika. Der Fokus dieser Forschungsarbeit, der Blickwinkel von Organisationen der

Zivilgesellschaft, bietet einen Ausgangspunkt für weitere Studien, die sich wirklichen im Gegensatz zu wahrgenommenen Erwartungen und Beiträgen direkt von Muslimen, als Individuen

und Gemeinschaften, in Deutschland widmen wollen.

IHRC ist eine NRO mit Sitz in Großbritannien, die dem Wirtschaftsund Sozialrat der Vereinten Nationen beratend zur Seite steht.

ÜBER DIE AUTORIN

Margit Liebhart ist eine unabhängige Sozialforscherin und Organisationsentwicklerin, die ihren akademischen Weg in Großbritannien und Österreich beschritten hat. Sie ist besonders

an sozialen Dynamiken, multiplen Identitäten und Wandel in Organisationen interessiert. Margit wuchs in Deutschland und Österreich auf, aber lebt und arbeitet derzeit in Großbritannien.